1680--1699

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jahr Tag Monat Ereignis


1680                    Berliner Allee auf der Karte Nr. X von Samuel de Suchodoletz gezeichnet.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 458
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1680    05   Februar    Kurfürst Friedrich Wilhelm feiert von diesem Tag an regelmäßig seinen Geburtstag
                        in Potsdam.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1681                    Bau einer Brauerei für holländisches Bier in Klein Glienicke.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1682/87                 Einbau einer Schloßkapelle im Kurfürstlichen Schloss.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 14 u. 388
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1683                   Vor 1683 Grundstück des heutigen Hauses Breite Str. 11 mit Breite Straße 10 (Kaserne)
                       Standort der Meierei des Kiezes.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 371
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1683/85                Der Kammerjunker Samuel von Suchodoletz (um 1649-um 1723) zeichnet für den Kurfürsten 
                       einen “Prachtatlas der Herrschaft Potsdam”. Unter den 43 Karten befindet sich der
                       erste Stadtplan Potsdams.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1684                   Die Pflasterung der Potsdamer Straßen beginnt.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1684                    Aus diesem Jahr ist die Existenz des Siegels der Fischerinnung nachgewiesen.

  Lange: Die Potsdamer Kirchen- und Innungs-Siegel. In: MVGP, Bd. 6, Kapitel 218, S. 155 
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1685    29   Februar   Unterzeichnung eines Vertrages mit dem Baumeister Johann Arnold Nering über
                       den Bau eines Orangenhauses im Lustgarten des Potsdamer Schlosses.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 14
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben

1685    18   Mai       Kurfürst Friedrich Wilhelm feiert von diesem Tag an regelmäßig seinen Geburtstag
                       in Potsdam.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1686                    Gregorio Leti berichtet über seine Erlebnisse am Hof des Kurfürsten und über Potsdam.


  Schneider, Louis: Was Gregorio Leti 1686 von Potsdam berichtet. In: MVGP,II, S. 497-500, Potsdam 1866
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1687                   In der Zeit um 1687 machten verschiedene Kaufleute häufig Schulden. Beispielsweise
                       stockte am 22. Oktober 1687 der Garnmeister Johann Guldenhaupt seine Schulden von 100
                       auf 150 Taler auf.


  Bohse: Notizen aus Obligationen und Kaufbriefen in... . In: MVGP, Bd. 7 (1878), Kapitel 250, S. 48
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1688                   Kornmagazin unterhalb des heutigen Brauhausberges (Leipziger Str. 7-8).


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 373
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1688    09   Mai       Kurfürst Friedrich Wilhelm verstirbt im Potsdamer Stadtschloss. Er vermacht seiner
                       Gemahlin Dorothea Schloß und Amt Potsdam. Nach ihrem Tod 1689 und
                       Erbauseinandersetzung mit seinen Geschwistern tritt der neue Kurfürst
                       Friedrich III. (1688-1713) den Besitz an.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1688    17   Juni     Die Leiche des am 09. Mai im Potsdamer Schloss verstorbenen Kurfürsten
                      Friedrich Wilhelm wird nach Berlin überführt und dort im Schlosse aufgebahrt.


  Potsdamer Kalender 1911. 1. Jahrg. Herausgege. v. Stiftungsverlag i. Potsdam, Potsdam 1910
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1689                   Ehrenpforte für die Trauerfeierlichkeiten zu Ehren von Kurfürst Friedrich Wilhelm
                       in Berlin (1688) wird auf den Pannberg bei Golm versetzt. Seitem trägt er
                       den Namen “Ehrenpfortenberg”.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 453
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1690    13   Dezember  Kurfürst Friedrich III. erinnert das Amt Potsdam daran, sich um den Zustand der
                       Straßen zu kümmern. Es wird mit der Pflasterung der Haupt- und Nebenstraßen begonnen.
                       Aber nur 10 von 100 Bürgern beteiligen sich an den Arbeiten.

  Ostmann, Robert: Potsdams Straßenreinigung und Pflasterung gegen Ende des 17. Jahrhunderts. IN: MVGP. 1 (1862-64)XII, S. 1
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1691                   Anweisung von Kurfürst Friedrich III.: 3.500 Taler “auf den Potsdamer Bau”.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 388
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1691                   Ein in diesem Jahr ausgestellter Kaufbrief verweist darauf, dass
                       Kurfürst Friedrich Wilhelm das Vorkaufsrecht für die Häuser in Potsdam besessen habe.


  Bohse: Notizen aus Obligationen und Kaufbriefen in... . In: MVGP, Bd. 7 (1878), Kapitel 250, S. 45
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1691    27   Oktober    Der Jude Jacob Moises aus Wriezen erhält den ersten nachweisbaren Schutzbrief für Potsdam.


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1693    12   April      Kurfürstlicher Erlaß zur Anlage der Königstraße (heute: Berliner Straße).


  Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1695                   Umbau des 2. Portals des Kurfürstlichen Stadtschlosses. Architekt ist J. A. Nering.
                       Im gleichen Jahr wird Nering durch M. Grünberg als Nachfolger in Potsdam abgelöst.
                       Grünberg übt diese Tätigkeit bis 1700 aus.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 388
                                                             
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben


1698    31   Juli     Anordnung von Kurfürst Friedrich III.: Abnahme des Daches über dem großen Saal
                      des Kurfürstlichen Stadtschlosses.


  Mielke, Friedrich, Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1991, S. 388
                                                              
                                                              Anmerkungen           Artikel schreiben