1516--1530

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahr  Tag  Monat  Ereignis

1515              „Der Castner Sigismund Weyher verwaltete die Vogtei vom Jahre 1515 bis Ende 1537.“

Wagener, Heinrich: Eine Urphede vom Jahre 1521 in: MVGP.- A. F. Bd. 3, Bd. 8, Nr. 27, 1867, S. 188

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben  

1517              Die Einnahmen der Stadt Potsdam werden unter dem Bürgermeister Erdmann Schulte
                  aufgeführt
                  Beginn der überlieferten Aufzeichnungen im Potsdamer Stadtbuch (Register der 
                  Einnahmen und Ausgaben, sowie von Rechtsangelegenheiten).

Fidicin, Ernst: Das Potsdamer Stadtbuch in: MVGP.- A. F. Bd. 2,Nr. LXXVII (77), 1866, S. 378/380.
 
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1520  21  Juni    Potsdam wird Leibgedinge der Kurfürstin Elisabeth (1485-1555).

Fidicin, Ernst: Die Territorien der Mark Brandenburg. Teil II: Geschichte der Stadt und Insel
Potsdam. (M. Kt., Berlin,1858, S.8)

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1520              In der Nähe einer von der Langen Brücke belegenen Schäferei, welche schon 1520 
                  bestand, wurden stattliche Gebäude, Scheunen, Ställe und ein Meierhaus errichtet.“
  
Fidicin, Ernst: Die Territorien der Mark Brandenburg Teil II, Geschichte der Stadt und Insel
Potsdam, 1858, S. 17

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1521              Bürgermeister Thewes Khuschulder, die Kämmerer Benedix Bödicker, Jürgen Spiegelberg;
                  der Baumeister Jakob Koppe. Die o. g. Männer bildeten den ersten bekannten Potsdamer Magistrat.

Fidicin, Ernst: Das Potsdamer Stadtbuch in: MVGP.- A. F. Bd. 2, Nr. LXXVII (77), 1866, S. 434 

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1521              Lehnschulzen Gericht auf dem Kietz vor Potsdam mit einer Wiese und Bierschank.

Historisches Ortslexikon für Brandenburg Teil III Havelland, hrsg. v. Lieselott Enders, 1972, S. 293

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1522              Im Stadtbuch wird ein neues Tor erwähnt.

Sello, Georg: Potsdam und Sanssouci, 1888, S. 67 
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1523  14 Januar   Die Städte Berlin, Cöln, Spandau und Potsdam vergleichen sich mit dem Abte in 
                  Lehnin über die Fischerei in des Klosters Gewässer.

Riedel’s CDB. A. X., 1856, S. 366
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1520-28           Zwischen 1520 und 1528 sogenannter Wallbau der Potsdamer Burg

Mielke, Friedrich: Potsdamer Baukunst. Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1981, S. 8 und 388
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1524              Vor 1524 Bau des ersten Rathauses der Stadt Potsdam am Alten Markt.

Sello, Georg: Potsdam und Sanssouci, 1888, S. 74

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben

1525              Übersichtsplan der wiedergefundenen und ausgegrabenen Reste von Häusern, Toren, 
                  Brücken und Wegeabschnitten im Plan“Potsdam 1525“

Fellien, Hermann: Umkartierung und Einarbeitung von historischen Fundstellen in den Plan 
„Potsdam 1525“. (Potsdam- Golm, 1980 )

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1526              Ab 1526 findet sich erstmalig der Deichmeister, später Wallmeister, Simon.“

Sello, Georg: Potsdam und Sanssouci, 1888, S. 20
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1526              Joachim I. hat 1526 angefangen Potsdam zu befestigen.

Ruppin, Willi: Das mittelalterliche Potsdam in der historischen Topographie in: MVGP. N.F. Teil 12,
Bd. 7, Heft 1, 1933, S. 12.

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1528              Ersterwähnung der Bader-Innung.

Sello, Georg: Potsdam und Sanssouci, 1888, S. 89 
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1528              „Ist das Schloss zu Potsdam von Joachim I. Erbauet.“

Riedel’s CDB. D.1862, S. 92
                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1529              Hauptreparatur des Stadtschlosses

Engelcken: Das königliche Stadtschloss in Potsdam,von seiner Entstehung bis auf die neueste Zeit in:
MVGP. A. F. Bd. 4, (Nr. CXLIV , 1869, S.150)

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben 

1530              Das älteste Siegel der Stadt Potsdam.

Fellien, Hermann: Daten von Poztupimi bis Potsdam, 1986, S. 79

                                                                  Anmerkungen       Artikel schreiben