Am Alten Markt 9: Unterschied zwischen den Versionen

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
Baujahr: 1770
+
{| border="1" cellpadding="3" cellspacing="1" style="float:right;margin-left:2em;" width="300"
 
+
!colspan="2" style="background-color:#CEDAF2; text-align:center" | Am Alten Markt 9 
Baumeister: [http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_von_Gontard Carl von Gontard]
+
|-
 
+
|style="vertical-align:top; background-color:#f2f2f4;" | Ort || Potsdam
Hierbei handelt es sich um eines von drei Gebäuden, die am Alten Markt, hinter der Nikolaikirche, gebaut wurden. Das waren die Gebäude Am Alten Markt 9, [[Am Alten Markt 10]] und [[Am Alten Markt 11]].
+
|-
 +
|style="vertical-align:top; background-color:#f2f2f4;" | Baumeister || [http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_von_Gontard Gontard]
 +
|-
 +
|style="vertical-align:top; background-color:#f2f2f4;" | Baujahr || 1770
 +
|-
 +
|style="vertical-align:top; background-color:#f2f2f4;" | Nutzung || Prediger- u. Schulhaus
 +
|-
 +
|style="vertical-align:top; background-color:#f2f2f4;" | aktuelle Situation || nicht mehr vorhanden
 +
|-
 +
|colspan="2" style="background-color:;text-align:center" | Foto?
 +
|}
 +
Hierbei handelt es sich um eines von drei Gebäuden, die am Alten Markt, hinter der Nikolaikirche, gebaut wurden. Das waren die Gebäude [[Am Alten Markt 9]], [[Am Alten Markt 10]] und [[Am Alten Markt 11]].
  
  

Version vom 17:28, 28. Mär 2011

Am Alten Markt 9
Ort Potsdam
Baumeister Gontard
Baujahr 1770
Nutzung Prediger- u. Schulhaus
aktuelle Situation nicht mehr vorhanden
Foto?

Hierbei handelt es sich um eines von drei Gebäuden, die am Alten Markt, hinter der Nikolaikirche, gebaut wurden. Das waren die Gebäude Am Alten Markt 9, Am Alten Markt 10 und Am Alten Markt 11.


Heinrich Ludwig Manger (1789), S. 350:

Die dreye hinter der Stadtkirche neben einander hatten an der Straße sieben und neunzig und ein Drittel Fuß Länge, und bekamen bey sechs und dreyßig Fuß Tiefe auch drey Geschoß Höhe. Die Besitzer hießen Kähne, Schwechten und Wederholz.


Das Haus ist nicht mehr vorhanden.