Anmerkungen (1662/64)

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Den Anstoß dafür könnte Johann Moritz von Nassau-Siegen gegeben haben. In einem Schreiben an Kurfürst Friedrich Wilhelm vom 11. April 1662 warnt er diesen, die alte verfaulte Brücke zu befahren, da er soeben auf einer ähnlichen in Frankfurt mit Pferd und Wagen durchgebrochen wäre und kaum mit dem Leben davongekommen sei.

Dieses Zitat ist enthalten in:

Kopisch, August: Die Königlichen Schlösser und Gärten zu Potsdam. Von der Zeit ihrer Gründung bis zum Jahre MDCCCLII, Berlin 1854, S. 35