Anmerkungen (11.02.1598)

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andere Schreibweise für dieses Ereignis:

Kurfürst Joachim Friedrich (1598-1608) verschreibt seiner Gemahlin Katharina (gest. 1602) das Amt Potsdam mit seinen Einkünften. Die Kurfürstin ist damit auch Eigentümerin des Schlosses in Potsdam. Siehe auch:

Fidicin, Ernst: Die Territorien der Mark Brandenburg Teil II, Geschichte der Stadt und Insel Potsdam, 1858, S. 9;

Sello, Georg: Potsdam und Sanssouci, 1888, S. 268 – 270, Urk. 29;

Potsdamer Kalender, 1911;

Haeckel, Julius: Geschichte der Stadt Potsdam ,1912, S. 242;

Mielke, Friedrich: Potsdamer Baukunst - Das klassische Potsdam, Frankfurt/Main-Berlin 1981, S. 388;

Potsdam. Daten und Ansichten zur Geschichte der Stadt, Potsdam-Museum, Potsdam 1993