Anmerkungen (1-1550)

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sello weist auf weitere Zerstörung an der Marienkirche nach dem Brand von 1550 hin.


Siehe auch:

Backschat, Friedrich: Die Stadtkirche zu Potsdam, kurzer Abriss ihrer Geschichte. In: MVGP. – N. F. Teil 4, Bd. 9, Nr. 296., 1940, S. 112/3.


August Brass datiert den Stadtbrand auf 1559. Es ist auch möglich, dass seine Aussage belegen soll, dass Potsdam im Jahr 1559 noch immer verwüstet war.

„Die Stadt ist gänzlich abgebrannt. Weder das Rathaus noch die Kirche wurden gerettet, nur die Häuser auf dem Kiez blieben verschont.“

(Brass, August: Chronik von Berlin, Potsdam und Charlottenburg vom Entstehen dieser Städte bis auf die neuesten Zeiten, 1843, S. 140)