Anmerkungen (01.11.1539)

aus Potsdam-Chronik, der freien Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Siehe auch:

„Die Stadt erfuhr unter diesem Regenten wesentliche Erweiterungen, für ihr inneres Leben aber einen besonderen Aufschwung dadurch, dass der Kurfürst am 1. November 1539 öffentlich zum protestantischen Glauben übertrat und nunmehr die abgebrannte Stadtkirche als ein protestantisches Gotteshaus wieder erstehen ließ.“

(Engelcken: Das königl. Stadtschloss in Potsdam, von seiner Entstehung bis auf die neueste Zeit. In: MVGP. - A. F. Bd. 4, Nr. CXLIV (144), 1869, S. 151)